Die Schule des Lebens

Wir sind eine Privatschule der Schulstufen I - IV mit Ganztagesbetreuung und starten im Schuljahr 2020/2021.

 

Unter unserem Dach finden 34 Schülerinnen und Schüler in zwei Klassen – und auf 400 Quadratmetern – viel Platz, um miteinander zu lernen und sich zu entfalten. Und wir verlegen unsere Klassenzimmer so oft es geht in die Natur vor unserer Schultüre. 

WAS WIR

IHREM 

KIND BIETEN

• Ganztagesbetreuung 
• Verpflegung (gemeinsames Frühstück, Mittagessen, Jause)

• Lernen & Bewegen auf 400 Quadratmetern und in der Natur 

• Talent- und Begabungsförderung

• Entwicklung von sozialen und persönlichen Kompetenzen

• Individueller Fremdsprachenunterricht 

• Keine Hausaufgaben, dafür die Fähigkeit, das Erlernte zu Hause präsentieren zu können 

Was uns

besonders macht

Wir fördern Ihr Kind ganzheitlich und achten dabei auf seine individuellen Fähigkeiten und persönlichen Interessen. 

 

Werte, Perspektiven und die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung sind wichtige Säulen unseres einzigartigen pädagogischen Konzepts. Die Lernziele werden in allen Fächern durch das pädagogische Konzept erweitert, vertieft und können so schneller erreicht werden. Einen Schwerpunkt legen wir auch auf das Lernen von und in der Natur. 

WIR LERNEN

EIN LEBEN LANG

In der Grundschule wird aber der Grundstein für eine gute Bildung gelegt. 

 

Als ehemalige Unternehmerin, Pädagogin und Mutter habe ich nachgedacht, wie eine Schule sein muss, die das schafft. Die jedes Kind individuell fördert und seinem natürlichen Wissensdrang gerecht wird. Das hat zur Gründung der vivet Privatschule geführt. Sie bietet Ihrem Kind einen geschützten Raum, in dem es mit viel Freude Wissen erwirbt, seine Persönlichkeit entfalten kann und lernt, in seine Fähigkeiten zu vertrauen. 

 

Mag. Claudia Adrigan-Lang

 

Ein Tag an der vivet Privatschule

Wir bieten Ihrem Kind eine herzliche und individuelle Rundumbetreuung. Die Tagesstruktur haben wir familienfreundlich gestaltet, damit Eltern ihr Berufs- und Familienleben gut planen können. Das vivet Konzept ist flexibel und passt sich an die Bedürfnisse Ihres Kindes an.

GUTEN MORGEN UND

HERZLICH WILLKOMMEN!

Die Schultüre öffnen wir schon um 7 Uhr. Wir nehmen uns für jedes Kind Zeit, begrüßen es persönlich und wünschen ihm einen wunderschönen Guten Morgen. Auf Wunsch bieten wir auch ein gemeinsames Frühstück an.

 

8 Uhr

Start in den Schultag

Für Kinder ist jeder Tag aufregend. Bevor der Unterricht beginnt, lernen vivet SchülerInnen spielerisch, sich auf das Lernen zu konzentrieren. Wenn alle Gedanken im Klassenzimmer sind, geht der Unterricht los.

8.15 - 10.30 Uhr

Lernen lernen im Unterrichtsmodul 1

Im 1. Modul heißt der Schwerpunkt beispielsweise „Deutsch“. Jedes Kind lernt anders. Deshalb gehen unsere Lehrpersonen auf die Bedürfnisse Ihres Kindes ein. Wie ein persönlicher Coach. Schnelle Erfolgserlebnisse motivieren zum Weitermachen! Kurze Pausen sind selbstverständlich.

10.30 - 10.50 Uhr 
Pause und Zeit für Bewegung

Zeit für Bewegung! Je nach Wetterlage gehen wir hinaus in die Natur oder die Schülerinnen und Schüler toben sich im riesengroßen Allzweckraum aus. Auf Wunsch bieten wir eine gesunde Jause an.

10.50 - 12.30 Uhr

Unterrichtsmodul 2

Das 2. Unterrichtsmodul funktioniert wie das erste. Der Schwerpunkt heißt jetzt beispielsweise „Mathematik.“ Den Fokus legen unsere Lehrpersonen wieder auf den individuellen Lernfortschritt der SchülerInnen. So macht lernen Spaß!

12.30 Uhr

Mittagspause

Ein gemeinsames Mittagessen gehört zum Familienleben. Wir bieten es auf Wunsch gerne in der Schule an. Mit frischen und gesunden Zutaten die schmecken, wollen wir unsere SchülerInnen für eine gesunde Ernährung begeistern. 

Danach steht wieder Bewegung auf dem Programm! Wer jetzt eher das Bedürfnis nach Ruhe hat, kann sich in einen unserer gemütlich gestalteten, wunderschönen Räume zurückziehen.

13.13 - 15 Uhr

Unterrichtsmodul 3

Wofür sie das 3. Modul nutzen, entscheiden vivets selbst. Mathematik, Sprache, Geschichte, Kunst und Kultur können so spannend sein! Die vorverlegte Hausübung wird zur spannenden Wunschübung. Wer sich jetzt lieber bewegen möchte, findet dazu ebenfalls ein passendes Angebot.

Ab 15 Uhr

Nachmittagsgestaltung

in Kleingruppen

Jetzt verabschieden wir uns von einigen SchülerInnen. Auf Wunsch bieten wir ab 15 Uhr Freizeitaktivitäten an. Die vivet Privatschule kooperiert dafür mit Vereinen und bietet eigene Veranstaltungen bzw. Workshops an. Danach beginnt die Familienzeit ohne Hausaufgaben!

 

Für detaillierte Informationen oder ein persönliches Gespräch kontaktieren Sie uns gerne

vivet-privatschule-logo-weiss.png

vivet Privatschule

Zulingergasse 4

2700 Wr. Neustadt

T 0660 768 999 5 

info@vivet-privatschule.at

www.vivet-privatschule.at

  • Facebook - Weiß, Kreis,